Portfolio führen

Management Module
Projektportfolio Management Module
Modulname Einsatz/Nutzen
Projekt aufnehmen Im Rahmen der Projektaufnahme und -bewertung wird mithilfe von Bewertungs- und Klassifizierungsverfahren möglichst effizient der Umfang eines angemeldeten Vorhaben analysiert und ermittelt, welche davon realistischerweise, unter Berücksichtigung ihrer Wichtigkeit und Dringlichkeit, mit den verfügbaren Mitteln umgesetzt werden können.
Projekt Risiko-Erstbeurteilung Bei der ersten Risikoanalyse zum Zeitpunkt des Projektstarts werden zwei Fragen geklärt: Wie werden die Unternehmensrisiken beeinflusst, wenn das Projekt realisiert wird? Und welche Risiken sind während der Projektabwicklung zu bewältigen? Das Ergebnis der Bewertung ergibt einerseits den Gesamtrisiko-Faktor der Projekts und das notwendige Reservegeld.
Masterplan erstellen & pflegen Um auf der Führungsstufe entschieden werden kann bedarf es einen Masterplan welcher stets gepflegt werden muss. Im Master wird bezüglich Terminen, Ressourcen, Kosten und Abhängigkeiten festgehalten, was alles wie und wann geschehen muss, dass die strategischen Ziele innerhalb der vorgegebenen Rahmenbedingungen ererreicht werden können.
Planen und Entscheiden Beim Planen und Entscheiden auf der Stufe des Projektportfolio-Managements wird in Führungssitzungen entschieden, was alles wie und wann geschehen muss, damit der Masterplan gemäss der definierten Unternehmensstrategie im Hinblick auf geplante und laufende Vorhaben / Projekte und Programme eingehalten werden kann.
PM-System optimieren Dieser Prozess stellt die kontinuierliche Verbesserung (KVP) des PM-Systems und das Zusammenspiel mit dem PPM sicher. Zweimal im Jahr muss das ganze PM-System kritisch hinterfragt und beurteilt werden: Was wurde gut umgesetzt, und was sind die Gründe dafür? Was könnte optimiert werden und wieso?
Projekterfolg messen Die Projekterfolgsmessung geschieht am Ende eines Projekts auf der Basis des Business-Case und bezieht sich auf Akzeptanz der Lösung, Wirtschaftlichkeit und strategischem Beitrag. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse, die dem Business-Case gegenübergestellt werden, sind wichtige Indikatoren für den Produkterfolg.
Projekt abnehmen Durch den Abnahme- und Bewertungsprozess soll einerseits eine formelle Abnahme des Projektabschlussberichts aus Sicht des Projektportfolios erfolgen. Andererseits mit der Auswertung der tatsächlichen Wirkung wird aufgezeigt ob die geplanten Zielwerte nach der Projektabwicklung auch erreicht wurden.
Zusätzliche Portfolio-Management Module
Modulname Einsatz/Nutzen
Strategie-Adaption Anhand der Unternehmensstrategie werden klare Vorgaben für das gesammte Projektumfeld respektive alle Projekte und geplante Vorhaben definiert. Dies geschieht unter anderem mittels strategischer Ziele, unternehmerischer Prioritäten und des Ressourcenrahmens, die dem Projektportfolio-Management als Zielsetzungen vorgegeben werden.
Portfolio Controlling & Reporting Das Ziel des Controllingprozess ist aus Sicht des Portfolios das systematisches Ueberprüfen des Projektfortschrittes. Dabei werden laufend Projektleistungen und -werte basierend des Projektstatusberichtes aufgenommen und aus Sicht des Einzelprojektes aber auch aus der Kausalitätssicht in Bezug zu den anderen laufenden Projekten geprüft und bewertet.
Projektportfolio-Monitoring Das Projektportfolio-Monitoring umfasst das systematische Überwachen aller laufenden Projekte. Die Aufgaben bestehen darin, das Portfolio anhand von definierten Schwellenwerten laufend zu überwachen sowie die „Alarmierung“ des ProjektportfolioManagements, wenn ein Schwellenwert erreicht respektive überschreiten wird.
Projektportfolio-Risikocontrolling Während der Projektlaufzeit müssen die Projektabwicklungsrisiken, welche bei Projekt Risiko-Erstbeurteilung definiert wurden und die Risiken welche der Projektleiter laufend meldet, dauernd überwacht und bei Bedarf Massnahmen definiert und angeordnet werden.
Projektportfolio-Support Die einzelnen Portfolioprozesse werden durch administrative Leistungen und Support-Services unterstützt. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um die Pflege und die Aufbereitung von Daten und die Zusammenstellung und Verteilung von Informationen durch den Projektportfolio-Controller.