Project-Office-Administration

Ein Projektleiter kann ein Projekt-Office installieren. Er kann sich dadurch von administrativen und koordinierenden Tätigkeiten entlasten und dem Projekt-Office auch Spezialaufgaben wie Planungs-arbeiten, Moderationen, Risikoüberwachung etc. übertragen. Die Aufgaben, Kompetenzen und Verant-wortungen des Projekt-Office sind im Projektauftrag zu beschreiben.
Das Project-Office (Projektadministration) ist das organisatorisch-administrative Gewissen des Projektes und sorgt dafür, dass alle erforderlichen projektinternen und -externen Informationsflüsse effizient und strukturiert abgewickelt werden, sodass eine optimale Projektproduktivität über alle Ebenen gewährleistet ist. Ebenfalls sicherzustellen sind alle administrativen Aktivitäten, die innerhalb eines Projekts von Bedeutung sind (z.B. Arbeitsauftrag, Berichtswesen), aber auch solche, die das Projekt nicht unmittelbar betreffen, dadurch aber tangiert werden (z.B. Zutrittsregelungen zu den Räumlichkeiten, Vertraulichkeitserklärungen usw.).