Anforderungsentwicklung

An ein Projekt werden von verschiedenen Stakeholdern (Interessensgruppen) Anforderungen an das zu erstellende System (Produkt) gestellt. Um möglichst allen Bedürfnissen gerecht werden zu können, wird parallel zur Konzipierung die Anforderungsentwicklung vorangetrieben. Unter Anforderungsentwicklung oder auch Requirements Engineering genannt, versteht man das systematische Spezifizieren, d.h. Erheben, Beschreiben, Prüfen und Priorisieren der Systemanforderungen.

Ziele der Anforderungsentwicklung sind:

  • genau zu wissen, was der Auftraggeber konkret will.
  • ein Vorgehen zu etablieren, das sicherstellt, dass die vom Auftraggeber gewünschten Anforderungen ausgearbeitet und umgesetzt werden (nicht mehr und nicht weniger).