Projekterfolgsbericht

Projekterfolgsbericht

Zweck
In offizieller Form Rechenschaft ablegen ob die gewünschte Projektwirkung (Projektnutzen) tatsächlich eingetreten ist.
Dokumentenmanagement
Vorlage: Projekterfolgsbericht Ersteller: Auftraggeber oder Projektportfolio-Controller
Zeitpunkt: Das Erstellen des Projekterfolgsberichts wird beim Meilenstein MS60 durchgeführt. Diese Arbeit gehört nicht mehr zum Projektabwicklungsprozess.
Beschreibung
Inhalt: Wurde der letzte Teil des Projekts abgeschlossen und ein/e in mehreren Etappen entstandene/s Produkt/Dienstleistung etc. vollständig eingeführt, so ist nach rund sechs Monaten durch den Projektportfolio-Controller oder vom Auftraggeber in einem Projekterfolgsbericht der betriebliche Nutzen aufzuzeigen. Dabei geht es darum, den vor der Realisierung prognostizierten Nutzen (Projektnutzen = Akzeptanz, Wirtschaftlichkeit, Strategiebeitrag) zu überprüfen und allfällige Abweichungen zu begründen.
Projektkategorie
Beteiligte A B C D
Programm-/Projektleiter/Teilprojektleiter
Geschäftsleitung I/E I/E I/E
ehemaliger Projektauftraggeber D D D
ehemalige Projektaufsicht I I I
Projektportfolio-Manager I I I
Projektportfolio-Controller B B B
Linienmanagement I I I
Fachstellen

D = Durchführungsverantwortung E = Entscheidung B = Beteiligung I = erhält Information