Strategie adaptieren

Strategie-Adaption

Strategie adaptieren

  •  

Bild vergrössern

Lebenszyklen, technische und organisatorische Veränderungen, neue unternehmerische Rahmenbedingungen, neue Geschäftsideen und die definierte Taktik bedingen ein periodisches Überarbeiten der Strategie respektive das Definieren von strategischen Themen, die via die strategischen Ziele auch eine Anpassung der Projektportfolio-Planung (Masterplan) zur Folge haben.

Ziele der Strategie-Adaption sind:

  • Sicherstellen, dass die strategischen Ziele und Vorhaben in die Masterplanung des Projektportfolios übernommen werden.
  • Die einzelnen Programme, Projekte und Vorhaben sowie die Qualifikationsmerkmale für die neu zu bewilligenden Projekte aufeinander abstimmen.
  • Gewährleisten, dass die Unternehmensleitung eine Rückmeldung zum Strategiezielerreichungsgrad der abgeschlossenen Projekte und den daraus resultierenden Konsequenzen erhält.

 


Hauptaufgaben der Strategie-Adaption sind:

Nr. Schritt Inhalt
01 Strategische Ziele ins Portfolio übernehmen Nach Abschluss des Strategieüberprüfungsprozesses und der Definition der Unternehmensziele und -strategie für das neue Geschäftsjahr werden die neuen projekt- und portfoliorelevanten Zielsetzungen von der Unternehmensleitung an das Projektportfolioboard zur Integration weitergeleitet.
02 Unternehmensziele in den Masterplan integrieren Die von der Unternehmensleitung definierten strategischen Ziele werden in die Masterplanung integriert respektive die Projektbewertungstabellen angepasst. Neue und laufende Projekte werden anhand der neuen Strategieziele nochmals klassifiziert und miteinander koordiniert. Es wird eine neue Strategieklassifikation erstellt, um eine aktuelle Prioritätsübersicht aller geplanten und laufenden Projekte zu erhalten.
03 Masterplan analysieren Das PPM analysiert bei Projektabschluss die Projekterfolgsberichte und beurteilt auf dieser Grundlage und anhand des Masterplans den Errei-chungsgrad des strategischen Beitrags. Am Ende des Geschäftsjahrs erstellt das PPM einen konsolidierten Bericht hinsichtlich der Strategiezielerreichung der abgeschlossenen Projekte des vergangenen Jahres und macht Vorschläge für eine zukünftige Strategiezielerreichung der Projekte.
04 Bericht zur Unternehmens-Zielerreichung weiterleiten Das PPM leitet im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahrs den Bericht zur Strategiezielerreichung des vergangenen Jahrs an die Unterneh-mensleitung weiter. Der Bericht dient als Input für die Strategieüberprü-fung/-anpassung im nächsten Geschäftsjahr.
05 Strategische Projekte lancieren Neben dem ordentlichen Strategie-Adaptions-Verfahren werden auch immer wieder strategische Projekte lanciert, die direkt von der Unternehmensleitung via PPM freigegeben werden. Diese Vorhaben werden direkt in die Masterplanung eingebunden.