Projekte abnehmen & bewerten

Für die definitive Abnahme des Projektprodukts ist der Auftraggeber beziehungsweise das Projektsteuerungs-Gremium verantwortlich. Demgegenüber besteht das Abschliessen aus Sicht des Projektportfolio-Managements primär darin, Informationen über den erreichten Projektnutzwert an das Topmanagement weiterzuleiten und entsprechende „Lessons Learned“ für weitere Projekte zu sammeln. Ziele des Abnahme- und Bewertungsprozesses sind:

  • Erkenntnisse über Mängel, Abweichungen und Erfolge im Projektvorgehen gewinnen, um das Projektmanagement-System zu optimieren.
  • Sicherstellen, dass der Reifegrad der Prozesse des PM-Systems sich laufend verbessert.
  • Dafür sorgen, dass das Projekt offiziell abgeschlossen und der Projektnutzen erreicht wird, sowie Wirtschaftlichkeit und Akzeptanz der erstellten Lösung überprüfen.