Lieferobjekte

Lieferobjekte bei ERP-Projekten

Kurzbeschreibung der wichtigsten
Lieferobjekte für ERP-Projekte:

Nr. Kurzbeschreibung/ Bezeichnung
01 Korrektur-Wünsche / Wartungs-Tickets / Releasestrategie
02 Pflichtenheft
03 Projektauftrag, Projektplan, Projektorganisation
04 IST-Spezifikationen
05 Design von Prozessen
06 Datenhaltungskonzept  (Out-/Insourcing, Archivierung etc.)
07 Sicherheitskonzept (Benutzerkonzept, Zugriffsberechtigungen etc.)
08 Schulungskonzept zu den Umsetzungsbereichen der ERP-Einführung und zu integrierten Prozessen  (Bestätigung/Unterschrift der Teilnehmer!
09 Architektur: Systemkonzept, Mandantenkonzept, Systemorganisation festgelegt und aufgesetzt
10 Vorgaben zu Dokumentation und Modifikationen
11 Detaillierter Vorgehens- und Terminplan (WBS) für agile Abwicklung
12 Business Blueprint: Hier wird detailliert dargestellt, wie die umzusetzenden Prozesse auf dem ERP-System abgebildet werden
13 Organisationskonzept
14 Festlegen Szenarien zum Prototyping
15 Prototyp von kritischen Prozessen: Abnahme Prototyp
16 Validierung Business Blueprint und Vorgaben
17 Konzeption von Integration- und Akzeptanztests
18 Vollständig kundenindividuell eingestelltes (Test-)System inkl. „realen“ Testdaten, die aus dem produktiven System übernommen werden
19 Dokumentationen zu Customizing, Modifikationen, Schnittstellen
20 Kundenabnahme-Protokoll (Integrations- und Akzeptanztest)
21 Validierung Gesamtlösung
22 Schulungsplanung Enduser
23 Migrationsplanung, Cut-over Planung
24 Systemtests-Proktokoll
25 Datenmigration
26 Benutzertraining-Dokumentation
27 Support- und Betriebskonzept (der Vollständigkeit halber, im Prinzip bereits unter a) definiert)
28 Freigabeprotokoll: Go-/No-Go Entscheid
29 Projektabschlussbericht