Anforderung (Use Case)

Anforderung (Use Case)

Zweck
​Detaillierte Beschreibung der einzelnen Anforderung, sowohl funktional wie auch nicht funktional.
Dokumentenmanagement
Vorlage: Anforderung (Use Case) Ersteller: ​Programm-/Projektleiter/Teilprojektleiter
Zeitpunkt: Bei der Anforderungskonkretisierung, wenn der Detailierungsgrad im Dokument Anforderungskatalog nicht ausreicht.
Beschreibung
Inhalt: ​Als Ergänzung zum Dokument „Anforderungsbeschreibung“ kann in diesem Dokument jede einzelne Anforderung detailliert beschrieben werden. So werden auch Aussagen zu Auslösung, Input, Output, beteiligte Stellen, Standardablauf, Auflaufvarianten, Ausnahmeablauf, Vor- und Nachbedingungen, Regeln (Business, Regulatorisch, etc.), Testzenarien und Dokumentation definiert. Weitere Punkte sind neben funktionalen und nicht funktionalen Anforderungen auch die Schnittstellenbeschreibung und das Mengengerüst.